Weiterbildung zur Praxisanleiterin, zum Praxisanleiter Kurs 8 - 2022

Voraussetzung:
Antrag für die Aufnahme in die Weiterbildung mit: Lebenslauf, Zeugnis der Berufsausbildung, Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung, Nachweis über mindestens 24 Monate Berufserfahrung.

Thema:
Die Weiterbildung Praxisanleitung wird nach den aktuellen Empfehlungen der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) vom 18.06.2019 durchgeführt und erfüllt die Anforderungen an die Praxianleiterqualifikation nach dem neuen Pflegeberufegesetz (PflBG).
Die erfolgreiche Teilnahme an dieser Weiterbildung befähigt Teilnehmende, Anleitungen entsprechend den allgemein anerkannten Stand berufspädagogischer und bezugswissenschaftlicher Erkenntnisse zu planen, durchzuführen und zu evaluieren sowie an Leistungseinschätzungen und -bewertungen mitzuwirken.

Pädagogisches Konzept:
Dieser Weiterbildungslehrgang ist nach den pädagogischen Prinzipien der Erwachsenenbildung mit einem facettenreichen Methodenpool konzipiert und unterstützt die Teilnehmenden beim lebenslangen Lernen.

Aufbau:
Der Lehrgang Praxisanleitung (DKG) gliedert sich in drei Module:
Modul 1: Grundlagen der Praxisanleitung anwenden (100 UE)
Modul 2: Im Tätigkeitsbereich der Praxisanleitung professionell handeln (100 UE)
Modul 3: Persönliche Weiterentwicklung fördern (100 UE)
Diese Weiterbildung wird laufend an aktuelle Vorgaben angepasst.

Umfang:
Die Weiterbildung Praxisanleitung umfasst 8 Blockwochen (320 UE), davon sind 24 Hospitationsstunden in der Anleitungspraxis zu absolvieren.
Jedes Modul schließt mit einer Klausur oder Hausarbeit ab. Zur Vorbereitung der Modulprüfungen sind 24 Stunden Selbstlernzeit eingeplant. Die erfolgreich abgeschlossenen Modulprüfungen und die Hospitationsnachweise bilden zusammen die Grundlage der
Zulassung der mündlichen Abschlussprüfung.

Kursleitung:
Sabine Kiesecker, B.A. Pflegepädagogik, M.A. Erwachsenenpädagogik, Gesundheitsakademie-Bodensee-Oberschwaben, Weingarten



Referierende:
Prof. Dr. phil. Thomas Bek, Dipl. Soziale Arbeit (FH), Soziale Verhaltenswissenschaften und Philosophie
M.A., Professur für Ethik und Gesundheitsförderung, Evangelische Hochschule Ludwigsburg, Campus Reutlingen
Andrea Fessler, M.A. Erwachsenenbildung, Schulleitung, ZfP Südwürttemberg, Zwiefalten
Petra Herring, Pflegepädagogin B.A., Gesundheitsakademie Bodensee-Oberschwaben, Weingarten
Maria Miller-Friedrich, B.A., Beauftragte für Risiko- und Qualitätsmanagement, Waldburg-Zeil Kliniken, Fachkliniken Wangen
Anja Richter, B.A. Pflegepädagogik, cand. M.A. Medizinethik, Klinische Pflegelehrerin, St. Elisabethen-Kl. RV
Georg Roth, MBA Sozial- und Gesundheitsmanagement, Pflegepädagoge B.A.,Ravensburg
Nazife Sarcan, Zertifizierte Beraterin und Trainerin mit Arbeitsschwerpunkte Diversity Management, Interkulturelle Trainings, Düsseldorf
Nicole Schliz, Krankenschwester, HBT-Resilienz Businesstrainer und systemischer Coach (DVWO),zertifizierte Beraterin der Positiven Psychologie (DGPP), Wangen
Alexandra Schneider, Dipl. Sozialpädagogin (FH), Gesundheits- und Krankenpflegerin, Zert. Case Managerin / Ausbilderin (DGCC), Business Coach (ECA), wingwave coach, Aichstetten
Katharina Volk, B.A. Pflegepädagogik, Klinische Pflegelehrerin, St. Elisabethen-Klinikum, Ravensburg
u.a

Blockwochen:

Block 1:19.09.-23.09.2022
Block 2: 07.11.-11.11.2022
Block 3:12.12.-16.12.2022
Block 4: 23.01.-27.01.2023
Block 5: 20.02.-24.02.2023
Block 6: 27.03.-31.03.2023
Block 7: 24.04.-28.04.2023
Block 8: 12.06.-15.06.2023

jeweils 08.30 -16.00 Uhr und

Abschlussprüfung: 06. oder 07.07.2023


Termine Ort Gebühr Status Seminar
buchen
Mo, 19.09.2022 08:30-16:00 Uhr Gesundheitsakademie Bodensee-Oberschwaben GmbH 2040,00 EUR
Info & Beratung: 0751 / 87 33 12