Schmerzmanagement

Titel
ab wann:
Status:
Brückenkurs zur Weiterbildung „Spezielle Schmerzpflege“ 2024
Beginn: 01.01.1970
Details:
vergangen

Zielgruppe:
Pflegefachpersonen und andere Gesundheitsberufe mit der Zusatzqualifikation Algesiologische Fachassistenz oder Pain Nurse, zertifiziert durch die Deutsche Schmerzgesellschaft e.V.

Thema:
Die Deutsche Schmerzgesellschaft e.V. veröffentlichte ein neues schmerzbezogenes Curriculum für die Pflegeberufe welches das bisherige Currculum „Algesiologische Fachassistenz“ ersetzt. Der hier beschriebene Brückenkurs bietet Absolventinnen des Kurses „Algesiologische Fachassistenz“ die Möglichkeit, ihre bisherige Qualifikation, nach erfolgtem Besuch dieser Nachqualifizierung, den neuen Vorgaben entsprechend umschreiben zu lassen.
Die ständige Weiterentwicklung im Schmerzmanagement, gebündelt mit aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen in der Schmerzmedizin sowie die gültigen Leitlinien bilden den Rahmen dieses Kurses


Es sind derzeit keine Termine verfügbar.
Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, damit wir einen Termin mit Ihnen vereinbaren können.

Detailbeschreibung
Vorankündigung Weiterbildung: „Spezielle Schmerzpflege“ 2024
Beginn: 01.01.1970
Details:
vergangen

Zielgruppe:
Pflegefachpersonen

Thema:
Der Lehrplan für die Weiterbildung im pflegerischen Schmerzmanagement wurde von der Deutschen Schmerzgesellschaft e.V. grundlegend überarbeitet. Dieses neue umfassende Kerncurriculum definiert Anforderungen an Pflegefachpersonen mit Fokussierung auf Kompetenzen unter Berücksichtigung von wissenschaftlichen Erkenntnissen des nationalen Expertenstandards DNQP „Schmerzmanagement in der Pflege“. Ziel der Weiterbildung ist, die Pflegefachpersonen für die professionelle Handlungskompetenz im Schmerzmanagement in allen pflegerischen Verantwortungsbereichen zu qualifizieren.


Es sind derzeit keine Termine verfügbar.
Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, damit wir einen Termin mit Ihnen vereinbaren können.

Detailbeschreibung
Schmerztherapie - Die Basics 2024
Beginn: 01.01.1970
Details:
vergangen

Zielgruppe:
Pflegefachkräfte von ambulanten Pflegediensten, medizinische Fachangestellte aus Praxen, und andere interessierte Mitarbeitende aus dem Gesundheitswesen

Ziel dieses Einstiegsseminar zum Thema Schmerz ist, Sicherheit und Kompetenz im Umgang mit Schmerzbetroffenen zu schaffen. Neben der Vermittlung theoretischer Grundlagen erhalten die Teilnehmenden die Möglichkeit die Vor- und Nachteile der gängigen Therapiemöglichkeiten im Gespräch mit den pflegerischen und ärztlichen Expertinnen und Experten des Schmerzzentrums kennen zu lernen.


Es sind derzeit keine Termine verfügbar.
Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, damit wir einen Termin mit Ihnen vereinbaren können.

Detailbeschreibung
Schmerztherapie und Schmerzmanagement - Vertiefungsseminar 2024
Beginn: 24.06.2024
Details:
24.06.2024

Zielgruppe:
Algesiologische Fachassistenten, Pain Nurses, Pflegefachkräfte mit Interessensschwerpunkt Schmerz aus allen Gesundheitseinrichtungen

iel des Vertiefungskurses ist es, professionell Pflegenden weiteres praxisnahes Handlungswissen zu vermitteln. Erfahrungen aus dem Berufsalltag in vier ausgewählten Themenbereichen der Schmerztherapie und des Schmerzmanagements werden mit hoher Expertise ausgetauscht


Detailbeschreibung
Schmerzmanagement in der Pflege - Akute und chronische Schmerzen NES 2024
Beginn: 14.03.2024
Details:
14.03.2024

Zielgruppe:
Pflegefachkräfte stationärer und ambulanter Einrichtungen

Akute Schmerzen:
In diesem Seminarteil geht es um die systematische Schmerzeinschätzung und Schmerzdokumentation bei akuten Schmerzen und um die adäquate Umsetzung und die Kontrolle von Wirkung und Nebenwirkungen der Schmerztherapie. Auch die Schulung und Beratung von Betroffenen und Angehörigen gehört zu einem umfassenden Schmerzmanagement.
Inhalte:
> Schmerzentstehung und Schmerzwahrnehmung
> Einschätzen und Dokumentation der Schmerzintensität
> Medikamentöse Behandlungsgrundlagen akuter und/oder postoperativer Schmerzen
> Nichtmedikamentöse Verfahren der Schmerzlinderung

Chronische Schmerzen:
Chronische Schmerzen kommen immer häufiger vor. Deshalb hat der Expertenstandard des DNQP eine große Bedeutung für die pflegerische Versorgung von Betroffenen und alten Menschen; es geht um ein Schmerzmanagement, das ihnen eine möglichst große Schmerzlinderung bei möglichst großer Lebensqualität verschafft.
Inhalte:
> Zielgruppenspezifische Assessments
> Differenzierung von akutem und chronischem Schmerz
> Instrumente zur Selbst- und Fremdeinschätzung
> Medikamentöse und nicht-medikamentöse Vorgehensweise zur Schmerzreduktion
> Verlaufsbeobachtung und –dokumentation
> Reflexion des pflegerischen Beitrags in einem interdisziplinären Team
> Schulung und Beratung


Detailbeschreibung
Schmerz - Naturheilkundliche Pflegeintervention - 2024
Beginn: 15.03.2024
Details:
15.03.2024

Zielgruppe:
Alle Interessierten

Thema:
Die moderne multimodale Schmerztherapie ermöglicht, das Beste aus der Welt der klassischen Schulmedizin und aus der Naturheilkunde zusammen zu bringen.
Naturheilkundliche Pflegemaßnahmen ergänzen und bereichern das therapeutische Angebot.


Detailbeschreibung