Herausfordernde Anleitungssituationen zielorientiert gestalten

Thema:
Praxisanleitende sind in der Verantwortung, den Anleitungsprozess, Kontakt-, Anleitungs-, Kritik-, Beurteilungsgespräch, der Auszubildenden erfolgreich zu gestalten. Eine gelungene Kommunikation und konstruktive Rückmeldungen spielen dabei eine tragende Rolle und sind mit entscheidend für den Lernerfolg des Auszubildenden. In diesem Seminar erkennen Sie typische Kommunikationshürden, entwickeln Lösungen für eigene Kommunikationsprobleme und üben neue Kommunikationsmuster.
Praxisanleitende in den Einrichtungen müssen nach dem Pflegeberufegesetz (§ 7 Abs.1) eine kontinuierliche, insbesondere berufspädagogische Fortbildung im Umfang von mindestens 24 Stunden innerhalb eines Jahres gegenüber dem örtlich zuständigen Regierungspräsidium nachweisen.

Inhalte:
> Gestaltung eines positiven Gesprächssettings
> Zielorientierte Kommunikation
> Erkennen und Vorbeugen von Kommunikationshindernissen
> Konstruktives Feedback anwenden

Methoden:
Vortrag, Plenums- und Gruppenarbeit, Übungen mit eigenen Praxisbeispielen

Referentin:
Isabel Römer
M.A. Supervision, Coaching, Organisationsberatung,B.A. Pflegepädagogik, Gesundheitspädagogin (AfW), Immenstaad

Es sind derzeit keine Termine verfügbar.
Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, damit wir einen Termin mit Ihnen vereinbaren können.