Geriatriespezifische Zusatzqualifikation für Pflegefachkräfte - 2019

Thema:
Nach dem Geriatriekonzept Baden Württemberg hat sich die Pflege älterer und hochbetagter Menschen zu einer hochkomplexen gesellschaftlichen Aufgabe entwickelt, die ein umfassendes Wissen aus Pflegewissenschaft, Medizin, Gerontologie und Pädagogik verlangt, um patientengerecht und angemessen professionell handeln zu können. Eine intensive Kooperation zwischen den Gesundheitsberufen und die Entwicklung ganzheitlicher Konzepte im multiprofessionellen Team ist deshalb erforderlich. Die angebotene Zusatzqualifikation trägt dieser Komplexität Rechnung.

Kursaufbau:
Der Kurs setzt sich aus einem ZERCUR GERIATRIE® Basislehrgang mit Hospitationstag und verschiedenen darauf aufbauenden (überwiegend ZERCUR GERIATRIE® Aufbau-)Modulen mit Abschlusskolloquium zusammen.
Der Kurs ist insgesamt mit 256 UE konzipiert und endet mit einer Gesamtteilnahmebescheinigung und einem Kolloquium.
Ein an anderer Stelle abgeschlossener ZERCUR GERIATRIE® Basislehrgang wird anerkannt.
Alle Module könnten bei Bedarf auch einzeln gebucht werden. Die Inhalte und Beschreibungen des Basislehrgangs und der Module finden Sie ab Seite 105 ff.

Hinweis:
Die angebotene Zusatzqualifikation entspricht bei Komplettbuchung auch den Vorgaben des OPS 8-550 und 8-98a. Für den OPS sind zusätzlich als Voraussetzung 6 Monate Tätigkeit in einer geriatrischen Einrichtung nötig.

ZERCUR GERIATRIE® Basislehrgang:
01.-11.04.2019 (72 UE)
jeweils 09.00 -16.15 Uhr
08.04.2019 Hospitation in einer Mitgliedseinrichtung des BVG e.V.

Aufbaumodule:
12.04.2019
24.06.-28.06.2019
16.09.-20.09.2019
21.10.-25.10.2019
11.11.-15.11.2019 (168 UE)
jeweils 09.00 -16.15 Uhr

Kolloquium:
Im Kolloquium (4 UE) zeigen die Teilnehmer, wie sie geriatrische Pflege verstehen und darlegen können. Hierfür arbeiten sie einen Fall in (12 UE) Selbstlernzeit aus, erstellen eine Kurzpräsentation und erläutern diese in einem 20 min. Kolloquium.

13.12.2019

Referierende:
Bachthalter, Susanne, Dr. med., Chefärztin der Sinova Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Ravensburg
Baudisch, Anke, Pflegeexpertin Stoma, Kontinenz, Wunde ICW, St. Elisabethen-Klinikum, Ravensburg
Baur, Johanna, Fachkrankenschwester Onkologie, Wundexpertin ICW, Ravensburg
Becker, Monika, Diplom-Psychologin, Coach, Trainerin, Ravensburg
Bickeböller-Friedrich, Jörg, Dr. rer. nat., Chefapotheker der Oberschwabenklinik GmbH, Ravensburg
Bordasch-Tehsmann, Christel, Ernährungstherapeutin, Ernährungs- und Diabetesberaterin DDG, Praxis für Ernährungstherapie, Markdorf
Gruninger, Anne, Fachkrankenschwester Palliative Care und Onkologie, Aromaexpertin, Referentin für Naturheilkundliche Pflege, Entspannungspädagogin, St. Elisabethen-Klinikum, Ravensburg
Hochuli, Evi, M.Sc. Neurorehabilitation, Logopädin, St. Elisabethen-Klinikum, Ravensburg
Kerler, Hildegard, Pflegetherapeutin Wunde ICW, Fachkrankenschwester Onkologie, St. Elisabethen-Klinikum, Ravensburg
Klauser, Elena, Pflegepädagogin B.A., Fachkraft für Gerontopsychiatrie, Altentherapeutin, Altenpflegerin, Institut für Soziale Berufe, Ravensburg
Köhler, Natascha, Algesiologische Fachassistentin,Fachkrankenschwester für pädiatrische Intensivpflege, Weiterbildung Komplementäre Pflege, Kursleitung Algesiologische Fachassistenz, Schmerzzentrum, Westallgäu-Klinikum, Wangen
Kraus, Doris, Krankenschwester, Mitglied des Ethikbeirats, St. Elisabethen-Klinikum, Ravensburg
Locher, Stefan, Dr. med., Chefarzt. Anästhesie, Schmerztherapie, Palliativmedizin, Leitung des Schmerzzentrums, Westallgäu-Klinikum, Wangen
Maurer, Franz, Prof. Dr. med., Chefarzt Unfallchirurgie, Sektion Orthopädie, St. Elisabethen-Klinikum, RV
Olbricht, Ernst, Pflegeüberleitung, St. Elisabethen-Klinikum, Ravensburg
Pugliese, Michael,Dr. med., Facharzt für Urologie, St. Elisabethen-Klinikum
Radau, Thomas, Leitung der Kurse Zusatzqualifikation Palliative Care, Algesiologischer Fachassistent, Leitung Hospiz im Schussental, St. Elisabeth-Stiftung, Ravensburg
Rückert, Christina, Dr. med., Fachärztin für Neurologie und klinische Geriatrie, Oberärztin Abteilung Neurologie, St. Elisabethen-Klinikum, Ravensburg
Schiebelhut, Ella, MSc Education(cand.), Pflegepädagogin B.A., Fachkraft für Gerontopsychiatrie, Waldsee
Schwärzler, Frank, Dr. med., Chefarzt Fachklinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Reutlingen
Schwarz, Eva, Pflegepädagogin B.A., Peer-Tutorin Kinaesthetics, langjährige Erfahrung in der geriatrischen Rehabilitation u.a. als Praxisanleiterin, Absolvierung Bobath Grund- und Aufbaukurs, St- Elisabethen-Kl., RV
Tenter, Jochen, Dr. med., Chefarzt Klinik für Gerontopsychiatrie, ZfP Weissenau
Trappmann, Claudia, Rechtsanwältin, Ravensburg
Winter, Maik H.-J. Prof. Dr. rer. cur., Professor für Gerontologische Pflege, Dipl. Pflegepädagoge, Altenpfleger, Studiendekan B.A. Pflege, Hochschule Ravensburg-Weingarten
Zajonz, Jaqueline, Physiotherapeutin, Geriatrische Rehabilitation, Heilig-Geist-Spital,Ravensburg

Es sind derzeit keine Termine verfügbar.
Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, damit wir einen Termin mit Ihnen vereinbaren können.