Abschluß Geriatriespezifische Zusatzqualifikation für Pflegefachkräfte

vom 27.11.2015

Aus ganz Südwürttemberg kamen die Teilnehmerinnen, aus Akutkrankenhäusern ebenso wie aus der Rehaeinrichtung.

Referentinnen und Referenten aus allen die Geriatrie betreffenden Fachbereichen und Berufsgruppen haben den notwendigen interdisziplinären Ansatz in der Geriatrie wiedergespiegelt und vermittelt.

Gratulieren konnten die Prüfer aus dem Kolloquium Dr. Christina Rückert ganz rechts und Eva Schwarz 2. v. r., sowie die Leitung der Fort- und Weiterbildung Christine Brock-Gerhardt ganz links den engagierten Pflegefachkräften.