Notfallsonographie in der Akut- und Intensivmedizin – erstmals DEGUM zertifizierter Kurs im Krankenhaus Wangen

vom 10.12.2014

Es wurde geschallt, gelernt und auch gelacht

Initiator Dr. Gernot Schrade, Oberarzt der Oberschwabenklinik, Krankenhaus Wangen, hatte durch seine guten Kontakte zu Dr. Wolfgang Heinz, Chefarzt am Karl-Olga-Krankenhaus in Stuttgart im Vorfeld einen Kursleiter und DEGUM-Ausbilder gefunden, mit dem er zusammen diesen Kurs nach Wangen gebracht hat.

Rückkehr in den Pflegeberuf Wiedereinstieg nach Berufspause

vom 10.12.2014

Eine Förderung aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF) machte es möglich: Krankenschwestern, die mehrere Jahre beruflich pausiert haben, konnten durch die Teilnahme an einem Wiedereinstiegskurs den Anschluss an die Berufstätigkeit im Pflegeberuf erlangen.

 

Weiterbildung zur Hygienefachkraft hat begonnen

vom 10.12.2014

Erstmals führt die Gesundheitsakademie Bodensee-Oberschwaben die staatlich anerkannte Weiterbildung zur Hygienefachkraft im Zeitraum von einem Jahr durch.

Der ärztliche Leiter der Weiterbildung Prof. Burkard Wille begrüßte die 11 Teilnehmer, die aus ganz Deutschland angemeldet sind.

Tagung zum Thema Patientenedukation bringt Pflegewissenschaftler an die Gesundheitsakademie Bodensee-Oberschwaben

vom 10.12.2014

Prof. Dr. Angelika Zegelin und Andreas Kocks  aus Witten/Herdecke, sowie Günter G. Bamberger aus Tübingen stellten in der letzten Novemberwoche die Wittener Werkzeuge und die Arbeit des Netzwerks Patienten- und Familienedukation in der Pflege e.V. im Zuge einer Tagung an der Gesundheitsakademie Bodensee-Oberschwaben vor.

 

 

21 Teilnehmer konnten Ihr Zertifikat zur Zusatzqualifikation Palliative Care entgegennehmen

vom 21.10.2014

Bei einer kleinen Feier konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des 20. Kurses ihr Zertifikat entgegennehmen, vorausgegangen waren 202 Unterrichtsstunden, Facharbeiten und ein Kolloquium.

Der von der European Oncology Nursing Society (EONS) zertifizierte Kurs wird einmal jährlich angeboten und immer von Teilnehmern aus den verschiedensten Institutionen besucht. Der nächste Kurs beginnt im März 2015. Anmeldungen werden ab sofort entgegengenommen.

 

Rückkehr in den Pflegeberuf - der 3. Kurs läuft derzeit noch bis Ende November

vom 15.10.2014

Zurück zu den beruflichen Wurzeln – Pflegefachkräfte beginnen den Wiedereinstieg in ihren Beruf

 „Ich sauge alles auf wie ein Schwamm“ sagt eine der zehn  Pflegefachkräfte, die im Juni die fünf Monate dauernde Vorbereitung für den Wiedereinstieg in den Pflegeberuf begonnen haben. Nach durchschnittlich 17 Jahren Berufspause frischen sie im Wechsel von Seminarblöcken und Praktikumseinsätzen ihre pflegefachlichen Kenntnisse auf. Sie bringen sich bei berufspolitischen Neuerungen auf den neuesten Stand und setzen sich auch mit den Faktoren, die ein Gelingen des Wiedereinstiegs fördern, auseinander.

 

Abschluss Praxisanleiter Kurs 30

vom 15.10.2014

Ein Jubiläumskurs: Zum 30. Mal wurde einer Gruppe frisch gebackener Praxisanleiter das Zertifikat überreicht. Wir wünschen den Praxisanleiter/innen einen guten Start in die neuen Aufgaben und weiterhin, wie auch während des Kurses, viel Spass bei der Arbeit.

 

 

OTA Examen 2014

vom 11.09.2014

OTA-Ausbildung erfolgreich beendet

 Am 17. Juli 2014 haben 22 Operationstechnische Assistenten (OTA) aus 7 Kooperations-kliniken ihre Prüfungen an der Gesundheitsakademie Bodensee-Oberschwaben bestanden.

 

 

Gelungener Abschluss - Praxisanleiter Kurs 29

vom 01.07.2014

Zum 29. Mal konnte ein Praxianleiterkurs zum gelungenen Abschluss von der Geschäftsführenden Akademieleitung Ingrid Jörg beglückwunscht werden.

Insgesamt 22 Absolventen nahmen Ihr Zertifikat mit Freude entgegen.

Erfolgreicher Abschluss - Zurück in den Pflegeberuf

vom 04.06.2014

Mit interessanten und fachlich fundierten Präsentationen verabschiedeten sich die sechs Teilnehmerinnen des Wiedereinstiegskurses für Pflegefachkräfte aus der fünfmonatigen Qualifizierungsmaßnahme. In 190 Stunden Unterricht und 280 Stunden Praktikum einer Klinik oder Gesundheitseinrichtung ihrer Wahl haben sich die Kranken-schwestern bzw. Kinderkrankenschwestern auf den neuesten Wissenstand gebracht.

Weiterbildung Intensivpflege und Anästhesie hat begonnen

vom 08.05.2014

Die Pflege und Betreuung von schwer kranken Menschen auf der Intensivstation und in der Anästhesie ist eine komplexe Herausforderung. Dieser Herausforderung stellen sich seit 1.4.2014 zwölf neue Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der Oberschwabenklinik, dem Klinikum Friedrichshafen, der Klinik Tettnang, dem Kreiskrankenhaus Sigmaringen und der Fachklinik Wangen.

Erfolgreicher Abschluss der Weiterbildung Intensivpflege und Anästhesie

vom 03.04.2014

15 Teilnehmer/-innen haben ihre Weiterbildung zur Gesundheits- und Krankenpfleger/-in für Anästhesie und Intensivpflege an der Gesundheitsakademie Bodensee Oberschwaben erfolgreich abgeschlossen.

Die Qualifikation wurde für die Oberschwabenklinik, das Klinikum Friedrichshafen, das KKH Sigmaringen, die Klinik Tettnang und die Fachklinik Wangen durchgeführt. In den zwei Jahren der Weiterbildung wurden sowohl praktisches wie auch theoretisches Wissen für die Tätigkeitsfelder der Intensivpflege und Anästhesie vermittelt. Der praktische Einsatz in verschiedenen Bereichen der Intensivpflege und Anästhesie erfolgte in den Kliniken.

Nächster Kursbeginn - Rückkehr in den Pflegeberuf: 23.06.2014

vom 21.01.2014

Ab sofort können sich Krankenschwestern, Kinderkrankenschwestern oder Altenpflegerinnen, die eine längere Berufspause hatten, über den nächsten Wiedereinstiegskurs informieren.

Zum Interview mit der Geschäftsführenden Akademieleitung Ingrid Jörg

Der Kurs - Zurück in den Pflegeberuf - hat begonnen

vom 21.01.2014
Fachkräfte werden händeringend gesucht - auch im Gesundheitswesen.
Deshalb hat sich dieser Kurs zum Ziel gesetzt, Pflegefachkräfte, die aus Familien-
oder anderen Gründen eine Berufspause hatten, wieder fit für den Beruf zu machen.

Gesuchte Fachkräfte - Mit Rückenwind zurück in den Pflegeberuf

vom 26.09.2013

Weingarten (bk) – Viele ehemalige Pflegefachkräfte, die nicht mehr berufstätig sind, würden gerne wieder in den erlernten Pflegeberuf einsteigen. Reicht aber das Fachwissen noch aus? Viele trauen sich die Rückkehr nicht so ohne weiteres zu. Die Gesundheitsakademie Bodensee-Oberschwaben eröffnete erstmals die Möglichkeit, sich über einen von der Europäischen Union geförderten Wiedereinstiegskurs darauf vorzubereiten.

Kliniken freuen sich: 120 neue Auszubildende in Pflegeberufen und Operationsdienst

vom 17.09.2013

RAVENSBURG (wil) – 120 Schüler und Studierende haben am 01.09.2013 an der Gesundheitsakademie Bodensee-Oberschwaben ihre Ausbildung in einem Pflegeberuf oder als operationstechnische Assistenten begonnen.

„Test the best“- Ausbildungsinitiative an der Gesundheitsakademie

vom 19.06.2013

Mit 26 Schülerinnen und Schülern der Weingartener Schulen konnte die Gesundheitsakademie ein erfreuliches Interesse an den Ausbildungsberufen im Gesundheitswesen verzeichnen.