Abschluss des 33. Praxisanleiterkurses: Fröhliche Menschen vermitteln besser

vom 22.10.2015

Neunzehn frisch qualifizierte PraxisanleiterInnen präsentierten während des Abschlußkolloquiums ihr Können. An selbstgewählten Themen wie „Mit einem dementiell veränderten Menschen kommunizieren lernen“ zeigten sie anschaulich und kompetent, wie sie in Zukunft auf Station die ihnen anvertrauten Auszubildenden auf das Berufsleben vorbereiten werden. Die Freude an der Sache war den MitarbeiterInnen der Oberschwabenklinik, des Klinikums Friedrichshafen und Tettnang sowie verschiedener ZfP Südwürttemberg-Standorte und des Regentas Bad Schussenried anzusehen.