Gelungener Abschluss der Fortbildung Onkologie für Medizinische Fachangestellte und Arzthelfer/innen

vom 20.10.2015

Die 10 Teilnehmerinnen absolvierten als letzten Prüfungsteil ein Kolloquium bei dem sie über onkologische Fragestellungen aus ihrer Praxis berichteten und Fragen beantworteten. 

Vorangegangen waren 90 Stunden Theorie, 24 Stunden Praktikum und die Erstellung einer Hausarbeit.

Die Kursleitung Johanna Baur (3.v.l.) und Dr. Nonnenbroich (hinten) konnten ebenso gratulieren wie die Leitung des Fort- und Weiterbildungsbereiches der Gesundheitsakademie Christine Brock-Gerhardt (links).