ZERCUR GERIATRIE® Basislehrgang - 2022

Hinweis:
Auf den folgenden Seiten finden Sie einen ZERCUR GERIATRIE® Basislehrgang mit Hospitationstag und verschiedene ZERCUR GERIATRIE® Module.
Alle Module könnten bei Bedarf einzeln gebucht werden.
Alle Teile werden auf die ZERCUR GERIATRIE® – Fachweiterbildung Pflege BVG e.V. angerechnet. Bitte informieren Sie sich auf www.bv-geriatrie.de.
Bei Komplettbuchung von insgesamt 180 UE (Basislehrgang und Module) sind die Vorgaben des OPS 8-550 und 8-98a bezügl. der pflegerischen Forbildung erfüllt. Für den OPS sind allerdings zusätzlich u.a. noch als Voraussetzung 6 Monate Tätigkeit in einer geriatrischen Einrichtung nötig.

Inhalte des Basislehrgangs:

Grundlagen der Behandlung alter Menschen (16 UE)
> Alternsbilder/Alternstheorien, Alterungsprozesse
> Grundlagen der Geriatrie, Schmerztherapie, Medikamente, Case Management
Ethik und Palliativmedizin (8 UE)
> Einführung in das Thema Ethik und in die Palliativmedizin
> Rechtliche Aspekte, Ethische Fallbesprechung
Mobilität und mobilitätseinschränkende Erkrankungen (16 UE)
> Normale Bewegung, Gang und Gleichgewicht
> Sturz, Frakturen, Hilfsmittel- und Prothesenversorgung
> Parkinson-Syndrom, Schlaganfall, Dysphagie

Demenz und Depression (8 UE)
Chronische Wunden, Kontinenzen, Diabetes Mellitus, Ernährung (8 UE)
> Chronische Wunden, Risikoeinschätzung, Prophylaxe und Therapieschemata
> Diabetes Mellitus, Diabetes im Alter, Diabetes bedingte Komplikationen
> Ernährung, Fehlernährung, diagnostische Verfahren, Therapiemöglichkeiten
> Stuhl- und Harninkontinenz, Diagnosen u. Differentialdiagnosen

Gruppenpräsentation als Abschlussevaluation (8 UE)

Kursleitung:
Barbara Schmid
Krankenschwester, Weiterbildung Stationsleitung, Zusatzqual. Qualitätsbeauftragte im Gesundheits-und Sozial-wesen, Geriatriespezifische Zusatzqualifikation für Pflegefachkräfte, St. Lukas-Klinik, Stiftung Liebenau

Referierende:
Baudisch, Anke, Pflegeexpertin Stoma, Kontinenz, Wunde ICW, St. Elisabethen-Klinikum, Ravensburg
Bay, Raymund, Dr. med., Leitender Oberarzt Unfallchirurgie Sektion Orthopädie, St. Elisabethen Klinikum, RV
Bek, Thomas, Dipl. Soziale Arbeit (FH), Soziale Verhaltenswissenschaften und Philosophie M.A., Professur für Ethik und Gesundheitsförderung an der Evangelische Hochschule Ludwigsburg, Campus Reutlingen
Bickeböller-Friedrich, Jörg, Dr. rer. nat., Chefapotheker der Oberschwabenklinik, Ravensburg
Bordasch-Tehsmann, Christel, Ernährungstherapeutin, Ernährungs- u. Diabetesberaterin DDG, Markdorf
Claus, Holger, Oberarzt Abt. Alterspsychiatrie, ZfP Südwürttemberg, Ravensburg
Hochuli, Evi, M.Sc. Neurorehabilitation, Logopädin, St. Elisabethen-Klinikum, Ravensburg
Kerler, Hildegard, Pflegetherapeutin Wunde ICW, Fachkrankenschwester Onkologie, EK, Ravensburg
Olbricht, Ernst, Pflegeüberleitung, St. Elisabethen-Klinikum, Ravensburg
Radau, Thomas, Leitung der Kurse Zusatzqualifikation Palliative Care, Algesiologischer Fachassistent, Leitung Hospiz im Schussental, St. Elisabeth-Stiftung, Ravensburg
Rückert, Christina, Dr. med., Fachärztin f. Neurologie u. klinische Geriatrie, Oberärztin Abt. Neurologie, St. Elisabethen-Klinikum, Ravensburg
Schäfer Stefan, Gesundheits- und Krankenpfleger für Intensivpflege und Anästhesie, St. Elisabethen-Klinikum, Ravensburg
Schwärzler, Frank, Dr. med., Chefarzt Fachklinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Reutlingen
Schwarz, Eva, Pflegepädagogin B.A., Peer-Tutorin Kinaesthetics, langjährige Erfahrung in der geriatrischen Rehabilitation, Klinische Pflegelehrerin, Absolvierung Bobath Grund- und Aufbaukurs, St- Elisabethen-Kl., RV
Tenter, Jochen, Dr. med., Chefarzt Klinik für Gerontopsychiatrie, ZfP Weissenau
Winter, Maik H.-J., Prof. Dr. rer. cur., Professor für Gerontologische Pflege, Studiendekan Bachelor Studiengang Pflege, Fakultät Soziale Arbeit, Gesundheit und Pflege, Ravensburg-Weingarten University
Zajonz, Jaqueline, Physiotherapeutin, Geriatrische Rehabilitation, Heilig-Geist-Spital,Ravensburg u.a.

Termin:
07.03.- 17.03.2022 (64 UW + 8 UE Hospitation) jeweils 09.00 -16.15 Uhr,

Hospitation:
Am 17.03.2022 ist die Hospitation in einer Mitgliedseinrichtung des BVG e.V., oder in einer Einrichtung mit dem Qualitätssiegel des BVG e.V. vorgesehen. Diese sollte selbst geplant und organisiert werden.


Termine Ort Gebühr Status Seminar
buchen
Mo, 07.03.2022 09:00-16:15 Uhr Gesundheitsakademie Bodensee-Oberschwaben GmbH 870,00 EUR
Info & Beratung: 0751 / 87 33 12