Haftungsrecht in der Praxisanleitung - 2022

Thema:
Zahlreiche Fragen stellen sich Praxisanleitdenden in der Anleitungsstiuation mit Auszubildenden.
Welcher Kenntnisstand liegt vor, welche Tätigkeiten werden schon beherrscht, was kann schon deligiert werden?
Pädagogisch können diese Fragen gut beantwortet werden.
Wie aber sieht es mit der haftungsrechtlichen Abwägung aus?

Den Teilnehmenden werden in diesem Seminar konkrete Entscheidungshilfen für die Praxis an die Hand gegeben. Die Unterrichtseinheitseinheiten sind so konzipiert, dass im Bedarfsfall ausreichend Raum für konkrete Nachragen und Fallbeispiele der Teilnehmenden bleibt.

Inhalte:
> Delegation auf nicht examiniertes Personal
> Rechtsfragen der Dokumentation
> Typische Fahrlässigkeitsdelikte/nationale Expertenstandards/Aufsichtspflichten
> Haftung für Unterlassen


Weitere Themen sind in Absprache mit den Teilnehmenden möglich.
Die endgültige Themenfestlegung erfolgt dann in Absprache mit den Teilnehmenden.

Referent:
RA Dr. Oliver Schreiber Rechtsanwalt, Interessenschwerpunkte: Zivilrecht (allgem.), Strafrecht: Opferanwalt, Pflegerecht, Juristische Schulungen, München

Seit 1996 ist er zusammen mit weiteren Kollegen einer der Hauptdozenten der Juristischen Schulungen Jofer & Schreiber. Durch seine Tätigkeit als Rechtsdozent im Pflegerecht, insbesondere im Haftungsrecht in Krankenhäusern und anderen Pflegeeinrichtungen, berät und vertritt er seit Jahren Mandanten mit rechtlichen Problemen im Pflegebereich, aber auch insbesondere Mandanten, die selbst im Pflegebereich beruflich tätig sind.


Termine Ort Gebühr Status Seminar
buchen
Fr, 18.03.2022 09:00-16:00 Uhr Gesundheitsakademie Bodensee-Oberschwaben GmbH 130,00 EUR
Info & Beratung: 0751 / 87 33 12