Wundmanagement

Titel
ab wann:
Status:
8. Wundsymposium des Wundnetz Bodensee-Oberschwaben e.V. 23.03.2019-ICW-Nr.: 2019-R-664 mit 8 Punkten
Beginn: 01.01.1970
Details:
vergangen

Sehr geehrte Damen und Herren,

Wunde 2019 ist ein gesundheitspolitischer Brennpunkt. Viele Betroffene, viel Leid, viele Akteure aus den verschiedensten Bereichen der Medizin, hohes Motivationspotential, aber auch Frustrationen.
Das Wundnetz Bodensee-Oberschwaben e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, die regionale Vernetzung vorwärts zu bringen.
Das Highlight unserer Aktionen ist das jährliche Wundsymposium Wir freuen uns, Sie wieder nach Friedrichshafen einladen zu dürfen.
Wir haben wieder ein vielfältiges Programm, welches möglichst viele Facetten des Wundmanagements beleuchtet.
In diesem Sinne wünschen wir Ihnen eine informative Veranstaltung.

Dr. Martin W. Pfeifer

1. Vorstand
Wundnetz Bodensee-Oberschwaben e.V.

 


Es sind derzeit keine Termine verfügbar.
Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, damit wir einen Termin mit Ihnen vereinbaren können.

Detailbeschreibung
Workshop: Kompressionsverbände in Theorie und Praxis des Wundnetz Bodensee-Oberschwaben e.V. 8. Wundsymposium am 23.03.2019
Beginn: 01.01.1970
Details:
vergangen

Für den Workshop Kompressionsverbände in Theorie und Praxis
können sie sich gerne einen Platz reservieren  - gilt aber nur in Verbindung mit der Gesamtteilnahme am Symposium am 16.03.2019

Pro Workshop sind nur 15 Plätze verfügbar.


Es sind derzeit keine Termine verfügbar.
Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, damit wir einen Termin mit Ihnen vereinbaren können.

Detailbeschreibung
Workshop: Wunddokumentation leicht gemacht des Wundnetz Bodensee-Oberschwaben e.V. 8. Wundsymposium am 23.03.2019
Beginn: 01.01.1970
Details:
vergangen

Für den Workshop Wunddokumentation leicht gemacht
können sie sich gerne einen Platz reservieren  - gilt aber nur in Verbindung mit der Gesamtteilnahme am Symposium am 16.03.2019

Pro Workshop sind nur 15 Plätze verfügbar.


Es sind derzeit keine Termine verfügbar.
Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, damit wir einen Termin mit Ihnen vereinbaren können.

Detailbeschreibung
Workshop: Hygienischer Verbandswechsel-worauf kommt es an? des Wundnetz Bodensee-Oberschwaben e.V. 8. Wundsymposium am 23.03.2019
Beginn: 01.01.1970
Details:
vergangen

Für den Workshop Hygienischer Verbandswechsel-worauf kommt es an?
können sie sich gerne einen Platz reservieren  - gilt aber nur in Verbindung mit der Gesamtteilnahme am Symposium am 16.03.2019

Pro Workshop sind nur 15 Plätze verfügbar.


Es sind derzeit keine Termine verfügbar.
Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, damit wir einen Termin mit Ihnen vereinbaren können.

Detailbeschreibung
Rezertifizierungsschulung ICW - 2019-R-639 mit 8 Rezertifizierungspunkten
Beginn: 01.01.1970
Details:
vergangen

Zielgruppe:
Personen, die bereits das Basisseminar Wundexperte ICW absolviert haben, interessierte Pflegefachkräfte

Besonderes:
Absolventinnen und Absolventen von Wundexpertenkursen müssen pro Jahr mindestens 8 Fortbildungspunkte des ICW im Rahmen von Rezertifizierungsschulungen nachweisen, um nach 5 Jahren ihr Zertifikat rezertifizieren lassen zu können.

Thema:
Die Teilnehmenden erörtern und vertiefen die im Basisseminar „Wundexperte ICW“ gewonnenen Erkenntnisse an ausgewählten Themen. Es findet ein intensiver fachlicher Austausch statt.


Es sind derzeit keine Termine verfügbar.
Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, damit wir einen Termin mit Ihnen vereinbaren können.

Detailbeschreibung
Wundexperte® ICW 2019 Kurs 19
Beginn: 01.01.1970
Details:
vergangen

Zielgruppe:
Apothekerinnen und Apotheker, Arztinnen und Ärzte, Heilpraktikerinnen und Heilpraktiker, Fachkräfte Heilerziehungspflege, MFA, OTA, Pflegefachkräfte, Podologinnen und Podologen, Physiotherapeutinnen und -therapeuten mit Zusatzqualifikation Lymphtherapie

Besonderes:
Bitte reichen Sie eine Kopie des Berufsabschlusses bei der Anmeldung mit ein.

Thema:
Die Absolvierung des Basisseminars der Initiative Chronische Wunden e.V. (ICW) befähigt zur fachgerechten Versorgung von Menschen mit chronischen Wunden sowie zur Umsetzung präventiver und lokaltherapeutischer Maßnahmen.


Es sind derzeit keine Termine verfügbar.
Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, damit wir einen Termin mit Ihnen vereinbaren können.

Detailbeschreibung
Wundexperte® ICW 2019 Kurs 20
Beginn: 22.10.2019
Details:
22.10.2019

Zielgruppe:
Apothekerinnen und Apotheker, Arztinnen und Ärzte, Heilpraktikerinnen und Heilpraktiker, Fachkräfte Heilerziehungspflege, MFA, OTA, Pflegefachkräfte, Podologinnen und Podologen, Physiotherapeutinnen und -therapeuten mit Zusatzqualifikation Lymphtherapie

Besonderes:
Bitte reichen Sie eine Kopie des Berufsabschlusses bei der Anmeldung mit ein.

Thema:
Die Absolvierung des Basisseminars der Initiative Chronische Wunden e.V. (ICW) befähigt zur fachgerechten Versorgung von Menschen mit chronischen Wunden sowie zur Umsetzung präventiver und lokaltherapeutischer Maßnahmen.


Detailbeschreibung
Fachtherapeut Wunde ICW - 2019
Beginn: 01.01.1970
Details:
vergangen

Zulassungsvoraussetzung:
Erfolgreicher Abschluss des Basiskurses Wundexperte ICW/TÜV

Thema:
Der Aufbaukurs richtet sich an alle Absolventen des Wundexperten ICW®. Wer einen vergleichbaren anerkannten Abschluss eines anderen Bildungskonzeptes absolviert hat, kann in einer Nachprüfung die Qualifikation zum Wundexperten ICW® erwerben, die bei der Zertifizierungsstelle abgelegt werden kann.


Es sind derzeit keine Termine verfügbar.
Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, damit wir einen Termin mit Ihnen vereinbaren können.

Detailbeschreibung
Wunde und Schmerz: ICW-Nr.: 2019-R-637 mit 8 Punkten
Beginn: 01.07.2019
Details:
01.07.2019

Zielgruppe: Wundexpertinnen, Wundexperten und Pflegefachkräfte aller Einrichtungen des Gesundheitswesens

Das Seminar vermittelt Kenntnisse über den Zusammenhang von Wunde und Schmerzerleben und verweist auf Möglichkeiten der Schmerzvermeidung und -behandlung im Zusammenhang mit der Versorgung von Wunden.


Detailbeschreibung
Wunde und Demenz: ICW-Nr.: 2019-R-640
Beginn: 10.07.2019
Details:
10.07.2019

Zielgruppe:
Wundexpertinnen, Wundexperten und Pflegefachkräfte aller Einrichtungen des Gesundheitswesens aus dem ambulanten und stationären Bereich.

Wundversorgung heißt nicht nur Wunden versorgen – dies wissen alle Fachkräfte, die mit Wunden in der Praxis zu tun haben.
Eine der Säulen der professionellen Wundversorgung stellt die Behandlungskompetenz dar, die sich an der individuellen
Lebenslage des Betroffenen orientiert.


Detailbeschreibung
Wunde, Lymphe und Kompression: ICW-Nr.: 2019-R-638 mit 8 Punkten
Beginn: 13.11.2019
Details:
13.11.2019

Zielgruppe:
Wundexpertinnen, Wundexperten und Pflegefachkräfte aller Einrichtungen des Gesundheitswesens

Neben den bekannten venösen und arteriellen Gefäßsystemen existiert im Körper auch noch das Lymphgefäßsystem. Die Arterien sind für die Versorgung mit sauerstoffreichem Blut und Nährstoffen in alle Körperregionen zuständig. Die Venen transportieren sauerstoffarmes Blut und Schlackenstoffe zurück. In den Lymphgefäßen werden Eiweiß, Wasser und Bakterien zurückgeführt. An diesem Tag wollen wir uns mit dem Lymphgefäßssystem, Krankheitsbildern und verschiedenen Behandlungsaspekten beschäftigen.


Detailbeschreibung
NES: Pflege von Menschen mit chronischen Wunden: ICW-Nr.: 2019-R-594 mit 8 Punkten
Beginn: 27.11.2019
Details:
27.11.2019

Zielgruppe: Pflegefachkräfte stationärer und ambulanter Einrichtungen

Ulcus cruris, Dekubitus oder Diabetisches Fußsyndrom – in Deutschland leben etwa drei bis vier Millionen Menschen mit einer dieser Wundarten. Diese Fortbildung vermittelt aktuelles Wissen rund um das Thema moderne Wundtherapie und macht deutlich, wie die Lebensqualität von Betroffenen verbessert werden kann.
Praktische Übungen runden den Seminartag ab.


Detailbeschreibung
NES: Dekubitusprophylaxe in der Pflege
Beginn: 04.07.2019
Details:
04.07.2019

Zielgruppe:
Pflegefachkräfte stationärer und ambulanter Einrichtungen

Thema:
Sie erhalten einen Überblick über die Dekubitusprophylaxe nach aktuellen pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen und unter Berücksichtigung des Pflegeprozesses.


Detailbeschreibung