Palliative Care

Titel
ab wann:
Status:
Zusatzqualifikation Palliative Care 2019
Beginn: 01.01.1970
Details:
vergangen

Zielgruppe:
Pflegefachkräfte aus ambulanten und stationären Einrichtungen, die mit der Pflege, Begleitung und Betreuung von alten Menschen, Schwerkranken, chronisch Kranken und sterbenden Menschen beauftragt sind

Voraussetzungen:
Abgeschlossene Berufsausbildung und mind. zweijährige Berufspraxis in der Altenpflege, Gesundheits- und Krankenpflege, Gesundheits- und Kinderkrankenpflege.
In begründeten Fällen sind Ausnahmen im Einzelfall zu prüfen.

Thema:
Palliative Care ist ein ganzheitliches Betreuungskonzept für Betroffene im fortgeschrittenen Stadium einer unheilbaren Erkrankung. Ziel ist es, ihre Lebensqualität zu verbessern und möglichst lange zu erhalten und die Autonomie und Würde der Betroffenen bis zuletzt zu wahren.


Es sind derzeit keine Termine verfügbar.
Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, damit wir einen Termin mit Ihnen vereinbaren können.

Detailbeschreibung
Palliative Care Aufbauseminar
Beginn: 01.01.1970
Details:
vergangen

Zielgruppe:
Pflegefachkräfte mit Zusatzqualifikation Palliative Care

Thema:
Die Teilnehmenden können ihre Praxiserfahrungen seit Absolvierung der Zusatzqualifikation „Palliative Care" austauschen.


Es sind derzeit keine Termine verfügbar.
Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, damit wir einen Termin mit Ihnen vereinbaren können.

Detailbeschreibung
Ernährung am Lebensende - 2019
Beginn: 25.11.2019
Details:
25.11.2019

Zielgruppe: Interessierte Fachkräfte aller Berufsgruppen

Im Umfeld von Menschen mit lebensbegrenzenden Erkrankungen ist die Nahrungsaufnahme ein emotional belastendes Thema. Ernährung steht symbolisch für Zuwendung, Fürsorge und Erhaltung des Lebens – in fast allen Kulturen kommt dem Essen eine wichtige soziale Bedeutung zu.


Detailbeschreibung
Sterben und Tod - Ein Teil des Lebens - 2019
Beginn: 06.11.2019
Details:
06.11.2019

Zielgruppe: Pflegefachkräfte, Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter, Ärztinnen und Ärzte aller Bereiche

In vielen Bereichen des Gesundheitswesens werden die Menschen, die Patientinnen und Patienten pflegen und begleiten, mit Tod und Trauer konfrontiert. Die Teilnehmenden haben in diesem Seminar die Möglichkeit, eigene Erfahrungen zum Themenkreis Sterben, Tod und Trauer zu reflektieren und persönliche Einstellungen zur Endlichkeit zu entwickeln.


Detailbeschreibung