ZNA und Funktion

Titel
ab wann:
Status:
Fachkundelehrgang I „Techn. Sterilisationsassistent/in“ - Gemäß den Richtlinien der DGSV e.V. -2021
Beginn: 13.09.2021
Details:
13.09.2021

Zielgruppe:
Mitarbeitende aus den Bereichen der Sterilgutversorgung

Thema:
Dieser Lehrgang wird gemäß den Richtlinien der DGSV e.V. durchgeführt.


Detailbeschreibung
Sachkundelehrgang (SK) zum Erwerb der Sachkenntnis gemäß Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) für die Aufbereitung von Medizinprodukten in der ärztlichen und zahnärztlichen Praxis
Beginn: 06.12.2021
Details:
06.12.2021

Sachkundelehrgang (SK) zum Erwerb der Sachkenntnis gemäß Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) für die Aufbereitung von Medizinprodukten in der ärztlichen und zahnärztlichen Praxis gemäß Qualifizierungsrichtlinie DGSV.

Zielgruppe: Angehörige medizinischer Assistenzberufe in der ärztlichen und zahnärztlichern Praxis, die mit der Aufbereitung von
Medizinprodukten betraut sind.

Zulassungsvoraussetzungen: Abgeschlossene Ausbildung in einem Medizinalfachberuf. Praktische Erfahrungen in der Aufbereitung von
Medizinprodukten.

Lehrgangsdauer: Der Lehrgang besteht aus 40 Unterrichtseinheiten(UE) à 45 Minuten


Detailbeschreibung
Gipskurs - 2021
Beginn: 09.07.2021
Details:
09.07.2021

Zielgruppe:
Mitarbeitende der Zentralen Notaufnahme, von Ambulanzen oder Praxen, die beruflich mit der Gipsversorgung von Patientinnen und Patienten beschäftigt sind. Das Seminar richtet sich sowohl an Erfahrene die ihre handwerkliche Geschicklichkeit verbessern möchten, als auch an neue Mitarbeitende, die „gipsen“ lernen möchten.

Thema:
Die Teilnehmenden werden befähigt, angeordnete Gips- oder synthetische Stützverbände selbständig fachgerecht anzulegen. Die Informationen für die zu behandelnden Personen zum Umgang mit Stützverbänden und den empfohlenen Verhaltungsregeln werden in den praktischen Übungen nochmals vertieft.


Detailbeschreibung
Sedierung und Notfallmanagement in der Endoskopie
Beginn: 01.01.1970
Details:
vergangen

Zielgruppe: Krankenschwestern u. Krankenpfleger bzw. Gesundheits- und Krankenpflegerinnen und -pfleger mit und ohne absolvierte Fachweiterbildung für den Endoskopiedienst,
Krankenschwestern und Krankenpfleger bzw. Gesundheits- und Krankenpflegerinnen und- pfleger in der Endourologie und Kardiologie,
Arzthelferinnen und Arzthelfer bzw. Medizinische Fachangestellte mit und ohne absolvierter Fachqualifikation gastroenterologische Endoskopie, die im Rahmen von endoskopischen Eingriffen in die Analgosedierung eingebunden sind.

Anmerkung: Die Kurse sind von der DEGEA anerkannt. Sie sind auf Grundlage der S3-Leitlinie der AWMF und des DEGEA-Curriculums Sedierung
und Notfallmanagement in der Endoskopie für Endoskopiepflege und –assistenzpersonal konzipiert.

Durch das Seminar sollen Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten in der Vorbereitung, Durchführung und Nachsorge von Sedierungsmaßnahmen endoskopischer Eingriffe erlangt und vertieft werden.


Es sind derzeit keine Termine verfügbar.
Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, damit wir einen Termin mit Ihnen vereinbaren können.

Detailbeschreibung