Fachwissen Medizin

Titel
ab wann:
Status:
Reanimation in der Pädiatrie
Beginn: 12.11.2019
Details:
12.11.2019

Zielgruppe:
Pflegefachkräfte, Hebammen, Entbindungspfleger, Ärztinnen und Ärzte aus der Geburtshilfe und Pädiatrie

Thema:
Die Teilnahme an diesem Seminar befähigt, schnell und folgerichtig die Reanimation bei Säuglingen, Kindern und Jugendlichen einzuleiten und durchzuführen.


Detailbeschreibung
Notfallsonographie - Ultraschall in der Akut- und Intensivmedizin 2019
Beginn: 22.11.2019
Details:
22.11.2019

Zielgruppe: Ärztinnen und Ärzte, die präklinisch oder klinisch Notfalldiagnostik mit Ultraschall durchführen

Dieser Intensivkurs soll Ihnen die theoretischen und praktischen Grundlagen entsprechend dem Konzept des DEGUM-Arbeitskreises für Notfallsonographie vermitteln. Ultraschalldiagnostik optimiert das Notfallmanagement. Teilnehmer dieser Fortbildung erlernen die korrekte Anwendung des Ultraschalls in prekären Situationen.


Detailbeschreibung
Sedierung und Notfallmanagement in der Endoskopie - 2019
Beginn: 01.01.1970
Details:
vergangen

Zielgruppe: Krankenschwestern u. Krankenpfleger bzw. Gesundheits- und Krankenpflegerinnen und -pfleger mit und ohne absolvierte Fachweiterbildung für den Endoskopiedienst,
Krankenschwestern und Krankenpfleger bzw. Gesundheits- und Krankenpflegerinnen und- pfleger in der Endourologie und Kardiologie,
Arzthelferinnen und Arzthelfer bzw. Medizinische Fachangestellte mit und ohne absolvierter Fachqualifikation gastroenterologische Endoskopie, die im Rahmen von endoskopischen Eingriffen in die Analgosedierung eingebunden sind.

Anmerkung: Die Kurse sind von der DEGEA anerkannt. Sie sind auf Grundlage der S3-Leitlinie der AWMF und des DEGEA-Curriculums Sedierung
und Notfallmanagement in der Endoskopie für Endoskopiepflege und –assistenzpersonal konzipiert.

Durch das Seminar sollen Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten in der Vorbereitung, Durchführung und Nachsorge von Sedierungsmaßnahmen endoskopischer Eingriffe erlangt und vertieft werden.


Es sind derzeit keine Termine verfügbar.
Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, damit wir einen Termin mit Ihnen vereinbaren können.

Detailbeschreibung
Refresher 2019: Sedierung in der Endoskopie
Beginn: 01.01.1970
Details:
vergangen

Zielgruppe: Optimal ist die Teilnahme von Sedierungsteams (Ärzte/Ärztinnen und nicht medizinischen Fachberufen) um Erfahrungen gemeinsam zu reflektieren und Szenarien gemeinsam zu üben.
Gesundheits- und Krankenpfleger und –pflegerinnen, Ärztinnen und Ärzte, Medizinische Fachangestellte, Arzthelferinnen und Arzthelfer, die während eines endoskopischen, endo-urologischen und kardiologischen Eingriffs mit der Sedierung betraut sind.
Die DEGEA empfiehlt die Teilnahme an anerkannten, strukturierten Refresherkursen alle 2 Jahre.

Nach absolvierten 3-Tageskurs „Sedierung und Notfallmanagement in der gastrointestinalen Endoskopie“ wird in der S3-Leitlinie die Qualifikation des ärztlichen und pflegerischen Personals durch periodische Teilnahme an strukturierten Fortbildungs-
curricula gefordert.

Voraussetzungen zur Teilnahme:
• Absolvierung eines 3-Tages-Kurses „Sedierung und Notfall-management in der Endoskopie“, der von der DEGEA und DGVS anerkannt wurde.
• Mit der Anmeldung ist die Vorlage des Kurszertifikates als Kopie notwendig.


Es sind derzeit keine Termine verfügbar.
Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, damit wir einen Termin mit Ihnen vereinbaren können.

Detailbeschreibung
Wundexperte® ICW 2019 Kurs 20
Beginn: 22.10.2019
Details:
22.10.2019

Zielgruppe:
Apothekerinnen und Apotheker, Arztinnen und Ärzte, Heilpraktikerinnen und Heilpraktiker, Fachkräfte Heilerziehungspflege, MFA, OTA, Pflegefachkräfte, Podologinnen und Podologen, Physiotherapeutinnen und -therapeuten mit Zusatzqualifikation Lymphtherapie

Besonderes:
Bitte reichen Sie eine Kopie des Berufsabschlusses bei der Anmeldung mit ein.

Thema:
Die Absolvierung des Basisseminars der Initiative Chronische Wunden e.V. (ICW) befähigt zur fachgerechten Versorgung von Menschen mit chronischen Wunden sowie zur Umsetzung präventiver und lokaltherapeutischer Maßnahmen.


Detailbeschreibung
Moderne Diabetes–Therapie - 2019
Beginn: 22.11.2019
Details:
22.11.2019

Zielgruppe:
Pflegefachkräfte stationärer und ambulanter Einrichtungen, Ärzte und Ärztinnen

Diabetes Mellitus findet sich in allen Altersgruppen und Gesellschaftsbereichen; die Volkskrankheit verursacht auch Folgeerkrankungen und bedarf in jedem Arbeitsbereich der Pflegekräfte großer Aufmerksamkeit und Fachkenntnisse.


Detailbeschreibung