Notfallsonographie in der Akut- und Intensivmedizin – erstmals DEGUM zertifizierter Kurs im Krankenhaus Wangen

vom 10.12.2014

Der zwei-tägige Kurs war heiß begehrt und schnell ausgebucht. Zwanzig Mediziner bekamen einen Platz in diesem, von der DEGUM e.V. zertifizierten Intensiv-Kurs.

In einem rasanten und anspruchsvollen Wechsel von Theorie und Praxis erlernten die Teilnehmer die korrekte Anwendung der Ultraschalldiagnostik in prekären Situationen.

In vier Endoskopie-Räumen der Oberschwabenklinik Wangen verteilten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer um die hochmodernen Ultraschallgeräte, zwei weiteren Referenten und die Probanden.

Jeder übte die standardisierten Untersuchungsabläufe, zum Teil unter dem kritischen Auge des Zeitenmessers mit der Stoppuhr. Auch ultraschallgeführte Punktionen wurden durchgeführt, um nur zwei der vielen Grundlagen eines optimierten Notfallmanagements hervorzuheben. Die theoretischen mit viel Film- und Fotomaterial aufgewerteten Vorträge bereiteten die praktischen Einheiten vor. Nach einem erfolgreichen Test erhielten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre DEGUM-Zertifikate ausgehändigt.

Mit der Gesundheitsakademie Bodensee-Oberschwaben als Veranstalter wird dieser Kurs auch in 2015 wieder angeboten.