21 Teilnehmer konnten Ihr Zertifikat zur Zusatzqualifikation Palliative Care entgegennehmen

vom 21.10.2014

Was Pflege im Palliativ-Bereich bedeutet, wurde schon bei der Themenauswahl zum Kolloquium deutlich.

Die Inhalte reichten von der Schmerztherapie im Krankenhaus, über die Selbstfürsorge in der ambulanten Hospizarbeit bis hin zur Auseinandersetzung mit der eigenen Sterblichkeit.

Bedürfnisse und Beratung von Auszubildenden im Palliativ- Bereich wurde ebenso aufgegriffen wie auch die Implementierung eines Konzeptes zur Trauerbewältigung im ambulanten Bereich.

Der von der European Oncology Nursing Society (EONS) zertifizierte Kurs wird einmal jährlich angeboten und immer von Teilnehmern aus den verschiedensten Institutionen besucht.

Der nächste Kurs beginnt im März 2015. Anmeldungen werden ab sofort entgegengenommen.