Erfolgreicher Abschluss - Zurück in den Pflegeberuf

vom 04.06.2014

Mit interessanten und fachlich fundierten Präsentationen verabschiedeten sich die sechs Teilnehmerinnen des Wiedereinstiegskurses für Pflegefachkräfte aus der fünfmonatigen Qualifizierungsmaßnahme.
In 190 Stunden Unterricht und 280 Stunden Praktikum einer Klinik oder Gesundheitseinrichtung ihrer Wahl haben sich die Krankenschwestern bzw. Kinderkrankenschwestern auf den neuesten Wissenstand gebracht. Nach mehreren Jahren Berufspause haben sie den Wiedereinstieg in den Pflegeberuf geplant.
Die Gesundheitsakademie hat diesen Kurs zum zweiten Mal mit großem Erfolg durchgeführt. Alle Teilnehmerinnen haben entweder bereits einen Arbeitsvertrag oder sind mitten im Bewerberverfahren. „Die Arbeitgeber gewinnen hoch motivierte Pflegefachkräfte, die mit Abschluss dieses Kurses und ihrer eigenen Berufs- und Lebenserfahrung wertvolle Mitarbeiterinnen sind“ resümiert Ingrid Jörg, die geschäftsführende Akademieleitung der Gesundheitsakademie Bodensee-Oberschwaben. Ermöglicht wurde die Umsetzung des Kurses durch die finanzielle Unterstützung aus ESF-Fördermitteln. Mit dem Ziel „Erhöhung der Chancengleichheit für Frauen bei der Eingliederung in den ersten Arbeitsmarkt“ hat diese Maßnahme passgenau die Anforderungen erfüllt.

Die Teilnehmerinnen und ihre Kursbegleiterinnen strahlen über den gelungenen Kursabschluss.

Von links nach rechts: Ingrid Jörg, Geschäftsführende Akademieleitung; Elgin Hackenbruch, Kursleitung; Edith Steiner; Meike Hofmann; Ingrid Mayfarth; Christine Brock-Gerhardt, Leitung Fort- und Weiterbildung; Carmen Witt; Angela Schwarz; Gabriele Schäfer.

 

Angela Schwarz bei ihrer Abschlusspräsentation.

 

Auch Ingrid Mayfahrt hat Spaß bei ihrer Präsentation.

 

Abschließend halten alle Teilnemherinnen stolz ihr Zertifikat in den Händen undfreuen sich auf den Wiedereinstieg in den Beruf.