Beginn Weiterbildung zur Hygienefachkraft Kurs 3

vom 07.03.2017

15 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus ganz Deutschland fanden sich am 1.3.17 in der Gesundheitsakademie ein. Die ersten Lacher gibt es bereits in der Vorstellungsrunde wegen der vielen Dialekte: von ostfriesisch, über hessisch, bayrisch, saarländisch und schwäbisch sind fünf Sprachregionen und Bundesländer repräsentiert. Gemeinsam lassen die TeilnehmerInnen sich auf eine intensive und abwechslungsreiche Weiterbildung ein: In insgesamt 720 Stunden aufgeteilt in fünf Blockunterrichts-Phasen und 30 Wochen Praktikum in verschiedenen Einrichtungen, tauchen sie in die Grundlagen der Mikrobiologie, Krankenhaushygiene, Bau- und- Betriebsorganisation und auf sozialwissenschaftliche Grundlagen ein. In der Bildmitte Prof. Wille, der ärztliche Kursleiter.