Hände

Gesundheits- und Kinderkranken- pflegerInnen

Anfrage senden

Der Beruf

Die Perspektiven

Die Ausbildung

Die Voraussetzungen

Die Schule

Die LehrerInnen

Die Bewerbung

Vergütung & Wohnen

Der Beruf

Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/innen sind eine elementare
Säule bei der Heilung und Betreuung kranker Kinder und Jugendli-
cher. Ohne sie geht nichts. Sie sind Multitalente. Sie pflegen junge
Menschen und beraten ihre Eltern. Sie unterstützen die Ärzte in
der Behandlung, sie bedienen Monitore und technische Apparate.
Sie erkennen durch gezielte Krankenbeobachtung, wenn sich der
Zustand des Patienten verändert. Sie kommunizieren und agieren
mit Ärzten und anderen Berufsgruppen.


Die notwendigen Kompetenzen, um diesen verantwortungsvollen
Anforderungen gerecht zu werden, erfordert eine fundierte und
vielseitige Ausbildung.

Der Flyer für die Ausbildung zum/ zur Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/ in steht Ihnen hier als PDF zum Download bereit:

Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/ in

 

Die Perspektiven

Eine Vielzahl von Weiterbildungs- und Studiengängen ermöglichen eine individuelle Karriereplanung.

Die Gesundheitsakademie Bodensee-Oberschwaben bietet folgende Weiterbildungen an:

  • Weiterbildung Intensivpflege und Anästhesie
  • Weiterbildung pädiatrische Intensivpflege
  • Weiterbildung Stationsleitung
  • Weiterbildung Praxisanleitung
  • Weiterbildung Palliative Care

 Folgende Studiengänge sind nach der Gesundheits- und Kinderkrankenpflegeausbildung möglich:

  • Pflegepädagogik (Lehrtätigkeit an Aus-, Fort- und Weiterbildungsstätten des Gesundheitswesens)
  • Pflegemanagement: (Übernahme von Leitungsverantwortung, z.B. Pflegedienstleitung, in Einrichtungen des Gesundheitswesens)
  • Pflegewissenschaft: (Pflegeforschung oder Zuständigkeit für die Pflegequalitätssicherung in Gesundheitseinrichtungen)

 

Voraussetzung für ein Studium an einer Fachhochschule ist, neben der abgeschlossenen Berufsausbildung in Gesundheits- und Kinderkrankenpflege, die Fachhochschulreife oder Abitur. Bei Nachweis einer vom Wissenschaftsministerium anerkannten Weiterbildung, z.B. Weiterbildung für Intensivpflege & Anästhesie, kann auch mit dem Abschluss der Mittleren Reife einer der drei Studiengänge besucht werden.

 

Die Ausbildung

Die Ausbildung beginnt jährlich zum 01. September
und dauert 3 Jahre.
Nach einer Einführung in das zukünftige praktische Ausbildungsfeld
werden Sie mehrere Wochen in der Gesundheitsakademie auf Ihre
ersten Ausbildungseinsätze in Kliniken und Gesundheitseinrichtun-
gen in Theorie und Praxis vorbereitet.
Danach lernen Sie mehrere Wochen ausschließlich in der Klinik.
Sie werden dort von Praxisanleitern und Praxislehrern betreut. Ein
speziell auf Sie zugeschnittener Ausbildungsplan führt Sie durch
verschiedene Abteilungen. Begleitend lernen Sie auch praktische
Einsätze außerhalb der Klinik kennen, unter anderem in psychia-
trischen Einrichtungen, in Einrichtungen der Behindertenhilfe, in
ambulanten Pflegediensten und Rehabilitationseinrichtungen.

Informieren Sie sich gezielt über die Möglichkeiten an der Klinik
Ihrer Wahl:

>  OSK Oberschwabenklinik GmbH, Krankenhaus St. Elisabeth
>  Klinikum Friedrichshafen GmbH

Alle wichtigen Informationen über Ihren zukünftigen Ausbildungs-
platz erhalten Sie beim Bewerbungsgespräch. Ihre Fragen werden
dort gerne beantwortet. Selbstverständlich können Sie sich über
die angegebenen Telefonnummern oder auf unserer Website im
Vorfeld informieren.

 

Die Voraussetzungen

  • Realschulabschluss oder gleichwertiger Bildungsabschluss oder
  • Hauptschulabschluss und eine mindestens zweijährige abgeschlossene Berufsausbildung oder
  • abgeschlossene Ausbildung in der Krankenpflegehilfe
  • gesundheitliche Eignung

 

Zusätzlich erwarten wir:

  • Ein berufsgebundenes Praktikum
  • Teamorientierung und hohe Motivation
  • Gute schulische Leistungen

 

Die Schule

Die Ausbildung dauert 3 Jahre und endet mit einer schriftlichen, praktischen und mündlichen Prüfung.

Für die theoretische Ausbildung sind gemäß Krankenpflegegesetz mindestens 2100 Stunden vorgesehen.

Wir arbeiten mit modernen, handlungsorientierten Unterrichtsmethoden, die eine hohe Selbstständigkeit und Eigenverantwortung von Ihnen fordert.

Der Unterricht ist in Lernsituationen aufgebaut, die zwischen 3-5 Tage dauern. Dort arbeiten Sie gemeinsam mit Ihren Lehrern an einer komplexen Aufgabenstellung.

Der Unterricht findet im Blocksystem statt. Der Einführungsblock erstreckt sich über 8 Wochen. Alle weiteren Schulblöcke finden zwischen 4 – 6 Wochen statt.

Die Unterrichtszeit liegt zwischen 08.00 und 16.30 Uhr.

Am Ende des ersten und zweiten Ausbildungsjahres finden Zwischenprüfungen statt.

Jeder Kurs wird durch eine Kursleitung betreut, die in regelmäßigen Einzelgesprächen Ihren Ausbildungsverlauf mit Ihnen reflektiert und Sie unterstützt und fördert.

Durch den gemeinsamen Unterricht mit den SchülerInnen der Gesundheits- und Krankenpflege erhalten Sie außerdem intensiven Einblick in das Tätigkeitsspektrum der Gesundheits- und KrankenpflegerIn.

 

In der Gesundheitsakademie bieten wir Ihnen:

>  fachkompentes, erfahrenes Lehrpersonal
>  individuelle Begleitung und Förderung durch Bezugslehrer und
Kursleitung
>  enge Anbindung der Schule an die klinische Ausbildung durch
Praxislehrer in der Klinik und regelmäßige Praxisbesuche
>  praxisnahe Ausbildung durch kreative Unterrichtsgestaltung mit
hohem Eigenanteil der Schüler
>  große Schulräume mit gehobener Ausstattung
(Internet-Arbeitsraum für Schüler, umfangreiche Schulbiblio-
thek, vielseitige Medientechnik...)
>  Übungsräume, Lerninseln mit viel Raum zur Diskussion und zum
Ausprobieren von neuen Ideen und Methoden
>  Studienfahrten, Projekttage und Klassenaktionen für kreative
Gestaltungsmöglichkeiten.

Ihre Ansprechpartnerin an der Gesundheitsakademie Bodensee-Oberschwaben ist:

Barbara Birnbaum
Schulleiterin
Schule für Pflegeberufe
Telefon (Sekretariat): 0751/87-3312

 

Die Bewerbung

Bei Interesse sollten Sie sich frühestens 12 Monate vor Ausbil-
dungsbeginn an der Klinik bewerben, an der Sie Ihre Ausbildung
durchführen möchten. Der Ausbildungsvertrag wird mit der Klinik
geschlossen – die Gesundheitsakademie führt die schulische Aus-
bildung durch.


Die Bewerbungsanschrift für die einzelnen Kliniken ist für
die Ausbildung an der Oberschwabenklinik:


Gesundheitsakademie Bodensee-Oberschwaben GmbH
Schulen für Pflegeberufe
Hähnlehofstraße 5
88250 Weingarten
Telefonkontakt: 07 51 / 87-33 12


die Ausbildung am Klinikum Friedrichshafen:
Klinikum Friedrichshafen GmbH
Pflegedirektion
Röntgenstraße 2
88048 Friedrichshafen
Telefonkontakt: 07 541 / 96-11 51

 

Vergütung & Wohnen

Ihre Ausbildungsvergütung beträgt abhängig vom Ausbildungsvertrag zwischen 750 und 1000 Euro brutto / pro Monat.

Zusätzliche Leistungen:

Eine zusätzliche Altersversorgung ist durch die Teilnahme an der Zusatzversorgungskasse gegeben. Es besteht außerdem die Möglichkeit eine Klinikrente abzuschließen.

Urlaubsansprüche für Schüler und Mitarbeiter der Oberschwaben Klinik gGmbH:

Alle Mitarbeiter und Auszubildenden haben laut Haustarifvertrag Anspruch auf 30 Tage Urlaub pro Jahr plus einen zusätzlichen freien Tag pro Jahr.

Dienstkleidung wird gestellt.

Im Personalwohnheim gibt es eine begrenzte Anzahl von Zimmern,

Falls Sie ein Zimmer benötigen, teilen Sie den Bedarf bitte im Vorstellungsgespräch mit. Dort erhalten Sie weitere Informationen, bei wem Sie das Zimmer mieten können.

 

>> Seitenanfang